Rechtliche Fragen

Die Aufgaben der Jugendämter, aber auch anderer freier und öffentlicher Jugendhilfeträger ergeben sich aus dem 8. Sozialgesetzbuch (SGB VIII). Dort ist auch eine gesamtgesellschaftliche/staatliche Verantwortung festgehalten (§ 1, Satz 2 SGB VIII).

Der Umgang mit Gefährdungshinweisen ist im § 8a SGB VIII verbindlich geregelt.